Die Targobank betreibt im Vergleich zu anderen Finanzinstituten nur wenig eigene Geschäftsstellen. Aus diesem Grund stellen sich viele Verbraucher die Frage: Wie kann ich auf mein Girokonto bei der Targobank Geld einzahlen und welche Kosten fallen dafür an? In unserem Ratgeber klären wir Sie darüber auf. Wir stellen Ihnen 4 Möglichkeiten vor, wie Sie auf Ihr Girokonto bei der Targobank Bargeld einzahlen können.

  Inhalt:

1. Targobank Geld einzahlen am Automaten
2. Targobank Bargeld einzahlen im Einzelhandel
3. Targobank Kleingeld einzahlen am Schalter
4. Targobank Geld einzahlen über eine Fremdbank
5. Bessere Alternative für kostenlose Bareinzahlungen

1. Targobank Geld einzahlen am Automaten

Das mehrfach ausgezeichnete Girokonto der Targobank ist für Sie dauerhaft kostenfrei, falls Ihr Gehalt auf das Konto eingeht. Mit der kostenfreien Girokarte haben Sie die Möglichkeit, an allen 3.000 Geldautomaten im Cash-Pool kostenfrei Bargeld abzuheben. Zum Cash-Pool zählen unter anderem die Sparda Bank, die Santander Bank, die Targobank sowie die BB-Bank.

Darüber hinaus erhalten Sie auf Wunsch eine Visakarte. Je nach Kartenmodell können Sie damit bis zu viermal im Monat entweder deutschlandweit oder sogar weltweit absolut gebührenfrei Bargeld abheben. Zudem können Sie in ganz Deutschland kostenfrei bezahlen und Ihre Rechnungen begleichen.

Bareinzahlung am Geldautomaten der Targobank

Seit geraumer Zeit bietet die Targobank nicht mehr die Möglichkeit, am Schalter Banknoten einzahlen zu können. Falls Sie auf ein Girokonto der Targobank Geld einzahlen möchten, ist es am einfachsten, den Geldautomaten dafür zu nutzen. Auf diese Weise können Sie pro Einzahlung bis zu 200 Banknoten und einen Höchstbetrag von 99.999 EUR einzahlen.

Geldautomatensuche der Targobank

Die Geldautomatensuche der Targobank zeigt Ihnen alle Automaten an, die sich in Ihrer näheren Umgebung befinden. Wenn Sie sich für eine entsprechende Filiale entschieden haben, klicken Sie einfach auf „Details“. Nun bekommen Sie alle relevanten Informationen, wie Anschrift und Öffnungszeiten der Filiale angezeigt. Darüber hinaus können Sie sehen, ob die Filiale über einen Einzahlautomaten verfügt.

Targobank kostenlos Geld einzahlen am Automaten

Targobank Filiale Geldautomat mit Einzahlungsfunktion

Anleitung zur Einzahlung bei der Targobank

Möchten Sie an einem Geldautomaten bei der Targobank Geld einzahlen, gehen Sie bitte wie nachfolgend beschrieben vor, um keine Fehler zu machen und eine zügige und sichere Einzahlung zu gewährleisten:

  • Begeben Sie sich mit Ihrer Girokarte und der Summe, welche Sie gern einzahlen möchten zu einem Targobank Einzahlautomaten Ihrer Wahl
  • Führen Sie die Karte in den Automaten ein
  • Wählen Sie die Funktion „Einzahlung“
  • Anschließend öffnet sich ein Fach, welches einen Umschlag enthält
  • Legen Sie das Bargeld unsortiert in den Umschlag hinein
  • Schieben Sie den Umschlag zurück in den Automaten
  • Bestätigen Sie die Transaktion und Sie erhalten eine Einzahlquittung

Anders als bei anderen Banken, geben Sie die Banknoten bei der Targobank nicht lose in den Geldautomaten, sondern verstauen das Geld vorher in einem Briefumschlag. Das liegt daran, dass das Geld nicht automatisch, sondern manuell über den Kassenschalter durch die entsprechenden Mitarbeiter gezählt und verbucht wird.

Dauer und Gebühren für Bareinzahlungen am Targobank Automaten

Wenn Sie am Geldautomaten der Targobank Geld einzahlen, entstehen Ihnen dafür keinerlei Kosten. Die Einzahlung ist gebührenfrei, egal für welches Kontomodell Sie sich entschieden haben. Sollten Sie mit einer Einzahlung einmal nicht zurechtkommen, fragen Sie einfach die Mitarbeiter am Schalter. Diese werden Sie jederzeit kompetent beraten und unterstützen.

Aufgrund der Tatsache, dass das Geld durch die Mitarbeiter der Targobank am Bankschalter manuell verbucht werden muss, kann es bis zu zwei Werktagen dauern, bis die Buchung auf Ihrem Girokonto ersichtlich ist, da die Einzahlungen nicht täglich aus dem Automaten entnommen werden.

  Girokonto der Targobank

  Bei Gehaltseingang kostenfreie Kontoführung

  An allen Einzahlautomaten der Targobank kostenfrei Banknoten einzahlen

  Kostenfreie Bareinzahlungen bei über 12.000 Einzelhandelspartnern

  An über 3.000 Geldautomaten gebührenfrei Bargeld abheben

  Bei Bedarf Visakarte für weltweit kostenfreie Abhebungen

  Mehrfach ausgezeichneter Testsieger

Targobank Auszeichnung WeltTargobank Auszeichnung Konto
zum Girokonto der Targobank

2. Targobank Bargeld einzahlen im Einzelhandel

Anders als bei vielen Banken, haben Sie bei der Targobank auch die Möglichkeit, ganz bequem an der Kundenkasse zahlreicher Einzelhandelsketten Bargeld einzuzahlen. Der Vorteil dabei ist, dass Sie keinen Mindestumsatz beim Einkaufen erbringen müssen, um diese Leistung in Anspruch zu nehmen. Zudem sind Sie nicht an die Öffnungszeiten der Targobank gebunden und können in vielen Städten bis 22:00 Uhr die Kasse eines der folgenden Geschäfte aufsuchen:

  • Rewe
  • Rossmann
  • Penny
  • dm
  • real
  • toom Baumarkt
  • Netto
  • Edeka
  • Aldi-Süd

Mit über 12.000 teilnehmenden Einzelhandelspartnern, finden Sie garantiert einen Markt in Ihrer Nähe, wo Sie ganz bequem Ihre Einzahlung vornehmen können.

Anleitung zur Einzahlung in Geschäften und Supermärkten

Um auf diese Weise bei der Targobank Geld einzahlen zu können, halten Sie sich bitte an folgende Vorgehensbeschreibung, um keine Fehler zu machen und eine sichere Bareinzahlung zu gewährleisten:

  • Zunächst müssen Sie sich über Ihren Laptop, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone einen Einzahlschein erstellen
  • Dafür gehen Sie einfach in Ihr Online-Banking
  • Im Menü „Banking“ wählen Sie den Punkt „Bargeld-Service“ aus
  • Wählen Sie „Einzahlschein“ und das betreffende Girokonto sowie Ihren Wunschbetrag aus
  • Im nächsten Schritt sehen Sie eine Zusammenfassung Ihrer Transaktion
  • Wenn alles in Ordnung ist, bestätigen Sie Ihre Transaktion mit Eingabe einer TAN-Nummer
  • Sie erhalten Ihren 24-Stunden gültigen Einzahlschein mit Ihrem Barcode
  • Begeben Sie sich mit der Summe, welche Sie einzahlen möchten sowie Ihrem Einzahlschein zu Ihrem bevorzugten Einzelhandelspartner
  • Sollten Sie den Barcode in der App erstellt haben, reicht es, wenn Sie Ihr Smartphone mitnehmen
  • Sollten Sie den Zahlschein am Computer erstellt haben, drucken Sie diesen bitte aus
  • Im Geschäft angekommen, schildern Sie Ihr anliegen und zeigen Ihren Barcode vor
  • Der Barcode wird gescannt und Sie übergeben die Summe Bargeld, welche Sie einzahlen möchten
  • Die Kassiererin zählt das Geld und bucht es auf Ihr Targobank-Konto
  • Sie erhalten abschließend eine Quittung über Ihre Einzahlung

Einzahlungen auf diese Weise sind sehr einfach zu handhaben und dazu noch extrem sicher, da außer Ihnen keiner den Barcode hat. Sollten Sie den Code unterwegs verlieren, ist das nicht schlimm. Sie können ihn selbst sperren und einen neuen beantragen. Anbei können Sie ein Beispiel sehen, wie der Barcode aufgebaut ist.

Targobank Bargeld einzahlen in Geschäften

Barcode Einzahlung Targobank

Tipp: Auf diese Weise können Sie bei nicht nur bei der Targobank Geld einzahlen, sondern Sie können ebenfalls ganz bequem und sicher Geld abheben.

Kosten und Gebühren bei der Einzahlung im Einzelhandel

Wenn Sie gern die Option nutzen möchten und in Geschäften auf Ihr Konto bei der Targobank Geld einzahlen wollen, sind die ersten 100 EUR im Monat völlig gebührenfrei. Darüber hinaus fallen 1,5 % Gebühren auf den eingezahlten Betrag an. An einem Rechenbeispiel verdeutlichen wir Ihnen gern die Gebührenberechnung:

  • Angenommen Sie zahlen 900 EUR auf Ihr Konto ein
  • Die ersten 100 EUR sind frei, das heißt auf die restlichen 800 EUR zahlen Sie Gebühren
  • 1,5 % von 800 EUR entsprechen 12 EUR
  • Die Gebühren von 12 EUR bei einer Einzahlung von 900 EUR werden direkt mit Ihrem Kontoguthaben verrechnet

Limit und Dauer einer Targobank Einzahlung an der Kasse

Maximal können Sie auf diese Weise bis zu 999 EUR pro Monat auf Ihr Girokonto bei der Targobank einzahlen. Das Positive an diesem Service ist die Tatsache, dass das Geld umgehend verbucht wird und Sie anschließend sofort damit arbeiten können. So können Sie auch am Wochenende bei der Targobank Geld einzahlen und anschließend sofort Rechnungen begleichen.

Jetzt Girokonto der Targobank eröffnen

3. Targobank Kleingeld einzahlen am Schalter

Falls Sie auf Ihr Konto bei der Targobank Münzgeld einzahlen möchten, ist das kein Problem. Am Bankschalter können Sie zwar keine Banknoten mehr einzahlen, Kleingeld wird aber weiterhin angenommen. Unabhängig davon, welches Kontomodell Sie gewählt haben, können Sie pro Einzahlung bis zu 100 Münzen gebührenfrei am Kassenschalter einzahlen.

Sollten Sie mehr als 100 Münzen auf Ihr Konto bei der Targobank einzahlen wollen, fallen Gebühren von 7,50 EUR an (bis zu 5 Kg), da das Geld in einen extra Safe-Bag gegeben werden und zur Zentrale geschickt werden muss. Dort wird es dann gezählt und anschließend Ihrem Konto gutgeschrieben.

Die Tatsache, dass Sie bei der Targobank Kleingeld einzahlen können, ist ein hervorragender Service, welchen viele andere Banken nicht mehr anbieten.

4. Targobank Geld einzahlen über eine Fremdbank

Eine weitere Variante, wie Sie als Kunde der Targobank Geld einzahlen können, eröffnet sich Ihnen mit einer Bareinzahlung über eine Fremdbank. Diese Option bieten fast alle Banken an, die Chancen stehen jedoch bei der Sparkasse und der Volksbank am besten.

Geld einzahlen bei Sparkasse, Volksbank und Co.

Wollen Sie die Möglichkeit nutzen und über eine Fremdbank Münzgeld oder Banknoten auf Ihr Konto der Targobank einzahlen, ist das folgendermaßen möglich:

  • Begeben Sie sich zu einer Bank in Ihrer Nähe
  • Nehmen Sie unbedingt Ihren Personalausweis mit
  • Schildern Sie dem Mitarbeiter am Bankschalter Ihr Anliegen und sagen Sie, dass Sie zugunsten Ihres Kontos bei der Targobank Bargeld einzahlen möchten
  • Übergeben Sie Ihren Personalausweis zur Legitimation sowie die Summe, welche Sie einzahlen möchten
  • Der Mitarbeiter wird das Geld zählen und auf Ihr Konto bei der Targobank buchen
  • Sie erhalten eine Einzahlquittung sowie Ihren Personalausweis zurück

Nicht nur die Sparkasse und die Volksbank bieten diesen Service an. Auch viele andere Banken, wie die Postbank oder die Deutsche Bank offerieren diese Möglichkeit. Jedoch sind die Kosten und Gebühren bei der Sparkasse in der Regel günstiger.

Dauer und Kosten einer Fremdbankeinzahlung

Veranlassen Sie eine Bareinzahlung über eine Fremdbank, dauert es im Durchschnitt zwei bis drei Werktage, bis das Geld auf Ihrem Girokonto bei der Targobank verbucht ist. Zudem sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass diese Möglichkeit der Bareinzahlung mit bis zu 15 EUR Gebühren sehr kostspielig ist.

Übersicht Einzahlmöglichkeiten Targobank

Abschließend haben wir noch einmal alle Einzahlmöglichkeiten sowie die damit verbundenen Kosten in einer Übersicht für Sie zusammengestellt.

Möglichkeiten

Kosten

Geldautomat Targobank (nur Geldscheine)

Kostenfrei

Bankschalter Targobank (nur Münzen)

Bis zu 100 Münzen kostenfrei, danach 7,50 EUR

Einzelhandel

Bis 100 EUR kostenfrei, danach 1,5 % vom Betrag

Fremdbanken

Bis zu 15 EUR Gebühren

5. Bessere Alternative für kostenlose Bareinzahlungen

Eine Bank, bei der Sie es deutlich einfacher haben, kostenlose Bareinzahlungen vorzunehmen, ist die Comdirect. Die Comdirect bietet Ihnen ein dauerhaft kostenfreies Girokonto, ohne dass ein Mindestgeldeingang auf dem Konto erfolgen muss. Das Konto ist anders als bei der Targobank, ohne Wenn und Aber dauerhaft gebührenfrei.

Da die Comdirect eine Tochtergesellschaft der Commerzbank ist, haben Sie die Möglichkeit, in allen 1.200 Filialen der Commerzbank in ganz Deutschland Bargeld am Kassenschalter einzuzahlen, ohne dass Sie dafür Gebühren entrichten müssen. Zudem können Sie an allen Einzahlautomaten der Commerzbank kostenlos sowohl Banknoten, als auch Kleingeld auf Ihr Girokonto bei der Comdirect einzahlen. Dabei können Sie so viele Münzen einzahlen, wie Sie möchten, ohne dass es ein Limit gibt.

Mit der kostenlosen Girokarte der Comdirect können Sie an allen 9.000 Geldautomaten der Cash-Group kostenlos Bargeld abheben. Zur Cash-Group gehören unter anderem die Postbank, die Commerzbank, die Deutsche Bank sowie die HypoVereinsbank.

Auf Wunsch erhalten Sie außerdem eine dauerhaft gebührenfreie Visakarte. Mit dieser können Sie weltweit kostenfrei bezahlen und an allen Geldautomaten weltweit kostenlos Bargeld abheben. Dabei ist es egal, in welchem Land Sie sich befinden oder in welcher Währung Sie Geld ziehen, es ist absolut gebührenfrei.

  Girokonto der Comdirect

  Dauerhaft kostenloses Girokonto ohne Mindestgeldeingang

  In allen 1.200 Filialen der Commerzbank kostenlos Banknoten und Münzgeld einzahlen

  Kostenfreie Girokarte und kostenfreie Visakarte

  Weltweit gebührenfrei bezahlen

  Weltweit gebührenfrei Bargeld abheben in jeder Währung

  Mehrfach ausgezeichneter Testsieger

Comdirect Auszeichnung KontoTargobank Alternative Comdirect
zum Girokonto der Comdirect