Die Targobank ist ein relativ junges Finanzinstitut mit nur wenigen eigenen Filialen. Daher stellen sich viele Verbraucher die Frage: Wo kann ich mit einem Girokonto der Targobank Geld abheben? In unserem Ratgeber klären wir Sie darüber auf. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten vor, wie Sie bequem und möglichst kostenlos Bargeld von Ihrem Girokonto bei der Targobank abheben können.

  Inhalt:

1. Targobank Geld abheben in Deutschland
2. Targobank Geld abheben im Ausland
3. Clevere Alternative für kostenfreie Abhebungen

1. Targobank Geld abheben in Deutschland

Das mehrfach ausgezeichnete Girokonto der Targobank ist für Sie dauerhaft kostenfrei, falls Ihr Gehalt auf das Konto eingeht. Bei der Kontoeröffnung erhalten Sie eine dauerhaft kostenlose Girokarte sowie auf Wunsch eine Visa Kreditkarte.

Darüber hinaus punktet die Targobank mit weiteren ausgezeichneten Leistungen, wie der Möglichkeit kostenfreier Bareinzahlungen am Geldautomaten, kostenfreier Überweisungen am SB-Terminal sowie im Online-Banking und einer Dispofreigrenze für Ihr Girokonto. Die Möglichkeit einer Wunschkontonummer sowie ein mehrfach ausgezeichnetes Online-Banking runden das Girokonto ab.

Möglichkeit 1: Geld abheben am Targobank Geldautomaten

Die erste Möglichkeit, um bei der Targobank Geld abheben zu können, bieten Ihnen die Targobank Geldautomaten. Als Kunde der Targobank können Sie an allen Targobank Geldautomaten in ganz Deutschland kostenfrei Bargeld abheben.

Wo Sie den nächstgelegenen Targobank Geldautomaten finden

Die Targobank verfügt deutschlandweit über rund 1350 eigene Geldautomaten. Mit der Filialsuche haben Sie die Möglichkeit zu prüfen, wo sich der nächste Targobank Geldautomat ganz in Ihrer Nähe befindet. Dafür geben Sie einfach Ihre Postleitzahl in das Suchfeld ein und lassen sich alle Automaten anzeigen.

Filialsuche Targobank

Filialsuche Targobank

Anleitung für Abhebungen am Targobank Geldautomaten

Wenn Sie bei der Targobank Geld abheben möchten und dafür die Targobank Geldautomaten nutzen wollen, gehen Sie am besten wie nachfolgend beschrieben vor, um keinen Schritt zu vergessen und um unnötige Fehler zu vermeiden:

  • Vergessen Sie Ihre Girokarte nicht bevor Sie sich zum Geldautomaten begeben
  • Machen Sie sich auf den Weg zum nächsten Targobank Geldautomaten
  • Führen Sie die Karte in den Automaten ein
  • Wählen Sie im Menü den Punkt „Auszahlung“
  • Geben Sie Ihren Wunschbetrag ein
  • Geben Sie Ihre PIN-Nummer ein
  • Wählen Sie Ihre gewünschte Stückelung für die Auszahlung
  • Nehmen Sie das Bargeld entgegen und zählen Sie es nochmals
  • Entnehmen Sie Ihre Girokarte aus dem Automaten

Barabhebungen am Targobank Geldautomaten sind sehr einfach, bequem und sicher durchzuführen. Falls Sie einmal vor technischen Herausforderungen stehen sollten, hilft Ihnen das Targobank-Team sehr gern weiter, denn bei der Targobank wird Kundenzufriedenheit großgeschrieben.

Gebühren und Limit für Bargeldabhebungen am Automaten

Wenn Sie am Targobank Geldautomaten Bargeld abheben, ist das für Sie als Kunde absolut kostenlos. Sie können so oft Sie wollen Barabhebungen vornehmen und zahlen keinerlei Gebühren dafür. Je nach Kontomodell existieren verschiedene Verfügungslimits für Barabhebungen. Die Limits bewegen sich zwischen 2.500 – 7.500 EUR pro Tag und können auf Wunsch jederzeit erhöht oder gesenkt werden.

  Girokonto der Targobank

  Bei Gehaltseingang kostenfreie Kontoführung

  An über 3.000 Geldautomaten deutschlandweit gebührenfrei Bargeld abheben

  Mit Visakarte auf Wunsch sogar weltweit kostenfrei Bargeld abheben und bezahlen

  Kostenlos in über 22.000 Einzelhandelsfilialen Geld abheben

  An allen Einzahlautomaten der Targobank kostenfrei Banknoten einzahlen

  Mehrfach ausgezeichneter Testsieger

Targobank Girokonto AuszeichnungTargobank Top Girokonto
zum Girokonto der Targobank

Möglichkeit 2: Targobank Geld abheben im Cash-Pool

Als Kunde der Targobank profitieren Sie davon, dass die Targobank Mitglied im sogenannten Cash-Pool ist. Der Cash-Pool ist ein Zusammenschluss verschiedener Banken, welche Sie ebenfalls nutzen können, um mit der Girokarte der Targobank kostenlos Geld abzuheben. Zum Cash-Pool gehören unter anderem die Targobank, die Santander Consumer Bank, die Sparda Bank sowie die BB-Bank.

Kostenlose Bargeldabhebungen im Cash-Pool

Mit 3.200 Geldautomaten steht Ihnen im Cash-Pool ein dichtes Netz an Abhebungsmöglichkeiten zur Verfügung. Mit der Geldautomatensuche finden Sie alle Automaten des Cash-Pools ganz in Ihrer Nähe. Geben Sie dafür einfach Ihre Postleitzahl in das Suchfenster ein.

Geldautomatensuche Targobank

Geldautomatensuche Targobank

Limit und Kosten für Abhebungen im Cash-Pool

Für Abhebungen an Geldautomaten im Cash-Pool bezahlen Sie keinerlei Gebühren. Sie können beliebig oft Bargeld abheben und es ist immer kostenfrei. Das Abhebungslimit ist je nach Bank unterschiedlich hoch und liegt pro Tag bei ungefähr 1500 EUR.

Möglichkeit 3: Targobank Bargeld abheben im Einzelhandel

Wenn Sie als Kunde der Targobank Geld abheben möchten, können Sie dafür auch verschiedene Geschäfte und Supermärkte nutzen. Dafür gehen Sie einfach nach Ihrem Einkauf an die Kasse und sagen, dass Sie Bargeld abheben möchten.

Bei welchen Geschäften Sie kostenlos Bargeld abheben können

Die Targobank kooperiert mit über 22.000 Einzelhandelsfilialen in ganz Deutschland. Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht, bei welchen Geschäften Sie an der Kasse Bargeld abheben können:

  • ALDI Süd
  • Diska
  • Lidl
  • Kaufland
  • Müller
  • Norma
  • Galeria Kaufhof
  • EDEKA-Märkte
  • Familia
  • real
  • Netto
  • Penny
  • REWE-Märkte
  • Sky
  • Toom-Baumarkt

Der Vorteil für Barabhebungen an der Kasse in Supermärkten und Geschäften ist die Tatsache, dass Sie nicht an die Öffnungszeiten der Targobank gebunden sind. Die meisten Geschäfte haben bis 22:00 Uhr geöffnet, was Sie deutlich flexibler macht, wenn es um das Thema „Targobank Geld abheben“ geht.

Anleitung für Bargeldabhebungen in Geschäften und Supermärkten

Um auf diese Weise bei der Targobank kostenlos Geld abheben zu können, halten Sie sich bitte an folgende Vorgehensbeschreibung, um keine Fehler zu machen und eine einfache Barabhebung zu gewährleisten:

  • Zunächst müssen Sie sich über Ihren Laptop, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone einen Auszahlschein erstellen
  • Dafür gehen Sie einfach in Ihr Online-Banking der Targobank
  • Im Menü „Banking“ wählen Sie den Punkt „Bargeld-Service“ aus
  • Wählen Sie „Auszahlschein“ und das betreffende Girokonto sowie Ihren Wunschbetrag aus
  • Im nächsten Schritt sehen Sie eine Zusammenfassung Ihrer Transaktion
  • Wenn alles in Ordnung ist, bestätigen Sie Ihre Transaktion mit Eingabe einer TAN-Nummer
  • Sie erhalten Ihren 24-Stunden gültigen Auszahlschein mit einem Barcode
  • Begeben Sie sich mit Ihrem Auszahlschein zu Ihrem bevorzugten Einzelhandelspartner
  • Sollten Sie den Barcode in der App erstellt haben, reicht es, wenn Sie Ihr Smartphone mitnehmen
  • Falls Sie den Zahlschein am Computer erstellt haben, drucken Sie diesen bitte aus
  • Im Geschäft angekommen, schildern Sie Ihr Anliegen und zeigen Ihren Barcode vor
  • Der Barcode wird anschließend gescannt
  • Die Kassiererin zahlt Ihnen das Geld aus
  • Sie erhalten abschließend eine Quittung über Ihre Auszahlung

Barabhebungen auf diese Weise sind sehr sicher, einfach und bequem zu handhaben. Sollte Ihnen Ihr Auszahlschein einmal abhandenkommen, können Sie diesen jederzeit ganz einfach sperren und einen neuen Barcode generieren.

Targobank Geld abheben in Geschäften und Supermärkten

Targobank Auszahlschein

Kosten und Gebühren für Abhebungen im Einzelhandel

Um diesen Service nutzen zu können, muss ein Mindesteinkaufswert erreicht werden. Dieser ist bei allen Handelspartnern unterschiedlich hoch und liegt meist zwischen 5 – 10 EUR. Für die Abhebung selbst fallen keinerlei Gebühren an. Sie können beliebig oft kostenfreie Abhebungen vornehmen. Pro Vorgang können Sie höchstens 200 EUR abheben. Der Betrag wird direkt von Ihrem Konto bei der Targobank abgebucht.

Die genauen Mindesteinkaufswerte können Sie nachfolgender Übersicht entnehmen:

Geschäfte

Mindesteinkauf

Aldi-Süd

5 EUR

Diska

10 EUR

dm

kein Mindestwert

Edeka

10 EUR

familia

10 EUR

Galaria Kaufhof

20 EUR

Kaufland

10 EUR

Lidl

5 EUR

Marktkauf

10 EUR

Müller

10 EUR

Netto

10 EUR

Norma

10 EUR

Penny

10 EUR

REWE

10 EUR

Toom

10 EUR

Jetzt Girokonto der Targobank eröffnen

Möglichkeit 4: Bargeld abheben am Targobank Geldautomaten ohne Girokarte

Neben der Möglichkeit, Bargeldabhebungen mit der Girokarte durchzuführen, bietet die Targobank auch einen ganz besonderen Service an. „Cash ohne Karte“ bietet Ihnen die Möglichkeit, auch ohne Girokarte ganz einfach und bequem Barabhebungen am Geldautomaten vorzunehmen.

Targobank Cash ohne Karte

Wenn Sie ohne Girokarte bei der Targobank kostenlos Geld abheben möchten, halten Sie sich bitte an nachfolgende Anleitung, um eine reibungslose Abhebung sicherzustellen und unnötige Fehler zu vermeiden:

1. Schritt:

Wählen Sie im Online-Banking den Punkt „Services“ aus und klicken Sie danach auf „Cash ohne Karte“.

Geld abheben Targobank Cash ohne Karte

„Cash ohne Karte“ auswählen

2. Schritt:

Geben Sie Ihren Wunschbetrag ein und bestätigen Sie diesen mit einer TAN-Nummer.

Targobank Geld abheben Anleitung

Wunschbetrag eingeben

3. Schritt:

Sie erhalten die Bestätigung über den fertigen Zahlschein mit einer 10-stelligen Transaktionsnummer sowie einer SMS mit einem 6-stelligen PIN-Code.

Transaktionsnummer Cash ohne Karte

Erhalt Transaktionsnummer

Am Targobank Geldautomaten wählen Sie nun die Funktion „Cash ohne Karte“ und geben Ihre 10-stellige Transaktionsnummer ein. Anschließend bestätigen Sie Ihre Transaktion mit der 6-stelligen PIN-Nummer, welche Sie als SMS erhalten haben. Der gewünschte Betrag wird Ihnen ausgezahlt und direkt von Ihrem Konto verbucht. Für diesen Service entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Möglichkeit 5: Targobank Bargeld abheben mit Visa Kreditkarte

Die Targobank bietet ihren Kunden drei unterschiedliche Visakarten an. Unabhängig davon, für welches Kartenmodell Sie sich entscheiden, können Sie bis zu fünfmal pro Monat in ganz Deutschland kostenlos Bargeld abheben. Dabei ist es völlig egal, welchen Geldautomaten Sie benutzen oder bei welcher Bank Sie Geld abheben. Jede Abhebung ist absolut gebührenfrei.

Möglichkeit 6: Targobank Geld abheben über eine Fremdbank

Sollte keine der oben genannten Möglichkeiten für Sie infrage kommen, haben Sie auch noch die Möglichkeit, mit Ihrer Girokarte bei einer fremden Bank Bargeld abzuheben.

Bargeldabhebungen bei Sparkassen, Volksbanken & Co.

Prinzipiell können Sie mit Ihrer Girokarte bei jeder Bank in Deutschland Bargeld abheben. Erfahrungsgemäß sind Abhebungen bei der Sparkasse und der Volksbank jedoch am günstigsten. Falls Sie also keinen Geldautomaten der Targobank oder des Cash-Pools in Ihrer Nähe haben, raten wir Ihnen dazu, sich mit Ihrer Girokarte an die Sparkasse oder die Volksbank zu wenden.

Limit und Gebühren für Bargeldabhebungen über eine Fremdbank

Die Kosten für Geldabhebungen bei Fremdbanken können stark variieren. In der Regel können Sie mit Gebühren zwischen 3 – 6 EUR je Abhebung rechnen. Die genaue Höhe der Gebühren bekommen Sie direkt von dem jeweiligen Geldautomaten bei der Bargeldabhebung angezeigt. Meist können Sie an einem fremden Automaten aus Sicherheitsgründen lediglich zwischen 500 – 1000 EUR pro Tag abheben aber auch das variiert von Bank zu Bank sehr stark.

2. Targobank Geld abheben im Ausland

Falls es Ihnen wichtig sein sollte, auch im Ausland bequem an Bargeld zu kommen, sind Sie bei der Targobank genau richtig. Sowohl mit der Girokarte als auch mit der Visakarte haben Sie Möglichkeiten, als Kunde der Targobank im Ausland Geld abzuheben.

Targobank Geld abheben mit Visa Kreditkarte im Ausland

Die Targobank bietet Ihnen drei verschiedene Visa Kreditkarten an. Je nachdem, für welches Kartenmodell Sie sich entscheiden, haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten zur Abhebung im Ausland. Falls Sie sich für die goldene Kreditkarte oder die Premium Kreditkarte entscheiden, können Sie bis zu fünfmal pro Monat weltweit kostenfrei Bargeld abheben. Dabei ist es völlig egal, in welchem Land oder auf welchem Kontinent Sie sich befinden, die Abhebungen sind absolut gebührenfrei. Beachten Sie bitte jedoch, dass die Targobank für ihre Kreditkarten eine einmalige Jahresgebühr berechnet.

Targobank Geld abheben mit Girokarte im Ausland

Auch mit der Girokarte der Targobank haben Sie Möglichkeiten, um im Ausland Bargeld abzuheben. Beispielsweise können Sie in Belgien an rund 100 Geldautomaten der Beobank kostenlos Geld abheben. In Frankreich können Sie an über 6.600 Geldautomaten der Crédit Mutuel und der CIC Bank gebührenfrei Bargeld ziehen. In Spanien haben Sie die Möglichkeit, an allen Geldautomaten der TARGOBANK España kostenlose Abhebungen zu tätigen.

3. Clevere Alternative für kostenfreie Abhebungen

Eine hervorragende Alternative, wenn es um das Thema Bargeldabhebungen geht, bietet die DKB Bank. Die DKB bietet ihren Kunden ein dauerhaft kostenfreies Girokonto an, auch ohne dass ein monatlicher Mindestgeldeingang erfolgen muss.

Als Kunde der DKB haben Sie die Möglichkeit, mit der dauerhaft kostenlosen Visakarte beliebig oft an allen Geldautomaten auf der ganzen Welt völlig gebührenfrei Bargeld abzuheben. Dabei ist es egal, in welchem Land oder auf welchem Kontinent Sie sich befinden oder in welcher Währung Sie Ihr Geld abheben. Alle Abhebungen sind für Sie kostenfrei.

Zudem verfügt die DKB über ein hervorragendes, mehrfach ausgezeichnetes Online-Banking, womit Sie Ihre Bankgeschäfte einfach und übersichtlich verwalten können. Mit einem Dispozins von gerade einmal 6,74 % bietet sich Ihnen außerdem die Option, finanzielle Engpässe kostengünstig zu überbrücken, falls es notwendig sein sollte.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die DKB eine ausgezeichnete Alternative zur Targobank darstellt, weil die Kontoführung kostenfrei ist, auch ohne dass ein Gehaltseingang erfolgen muss und weil Sie beliebig oft an allen Geldautomaten auf der ganzen Welt Bargeld abheben können. Zudem ist die Visakarte der DKB im Gegensatz zur Targobank dauerhaft gebührenfrei.

  Girokonto der DKB

  Dauerhaft kostenfreies Girokonto auch ohne Gehaltseingang

  Kostenlose Visakarte sowie Girokarte

  Weltweit gebührenfrei Bargeld abheben

  Weltweit gebührenfrei bezahlen

  Mehrfach ausgezeichnet von Stiftung Warentest

Targobank Bargeld abheben Alternative DKBTestsieger DKB Girokonto
zum Girokonto der DKB DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto